Planung einer Kurzreise nach Indien: Ein Leitfaden

Planung einer Kurzreise nach Indien: Ein Leitfaden

27. Januar 2024 0 Von chrissi

Sie planen eine Kurzreise nach Indien und sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? In diesem Beitrag möchten wir Ihnen unseren für 4 Tage in Indien vorstellen, bei dem wir Delhi, Jaipur und Agra besucht haben – das sogenannte Goldene Dreieck. Später besuchten wir auch eine traditionelle indische Hochzeit in Lucknow, über die wir am Ende dieses Beitrags kurz berichten werden. Vier Tage in Indien sind sicherlich nicht ausreichend, um auch nur ansatzweise das gesamte Land zu erkunden. Sollten Sie jedoch nur über diese kurze Zeit verfügen und dennoch die Highlights Nordindiens oder des Goldenen Dreiecks sehen wollen, ist das durchaus möglich! Es lohnt sich auf jeden Fall, auch unsere anderen Beiträge über Indien zu lesen, wie zum Beispiel die beeindruckendsten Orte in Indien für -Fotos und , wie man Betrügereien in Indien vermeiden kann.

4 Tage in : Das indische

Sie können auch die indische Visapolitik hier nachschlagen und herausfinden, ob Sie ein Visum für Ihren Besuch in Indien benötigen. Was das indische Visum betrifft, so sind die meisten Menschen für das E-Visum berechtigt, allerdings kann der Prozess recht langwierig und ermüdend sein. Sie können es jedoch definitiv selbst erledigen. Wenn Sie sich jedoch den Aufwand und die Zeit sparen möchten, können Sie eines der offiziellen indischen E-Visa-Zentren nutzen und das indische Visum online beantragen. Es ist wichtig, sich frühzeitig um das Visum zu kümmern, um eventuelle Verzögerungen oder Komplikationen zu vermeiden.

Der perfekte Reiseplan für eine Kurzreise nach Indien

Die meisten Menschen, die nach Indien kommen, entscheiden sich für den Kauf einer Tour. Ich muss zugeben, dass dies wahrscheinlich die beste Option ist, wenn es um Reisen nach Indien geht. So sehr ich Gruppentouren auch nicht mag, es ist wahrscheinlich die sicherste Option und Sie werden das Land möglicherweise mehr mögen und genießen, wenn Sie eine geführte private oder kleine Gruppentour buchen.

In unserem Fall haben wir uns entschieden, Indien unabhängig zu bereisen. Wir wollten keine Tour buchen, weil wir einen ziemlich speziellen Zeitplan hatten und wir auch von Agra aus mit dem Taxi nach Lucknow fahren mussten, anstatt nach Delhi zurückzukehren und von dort aus zu fliegen. Wir wollten auch selbst entscheiden, was und wann wir sehen wollten und wann wir aufstehen wollten. Insgesamt war ich mit unserem Zeitplan ziemlich zufrieden und würde ihn Ihnen empfehlen, wenn Sie nur für eine kurze Zeit wie 4 oder 5 Tage nach Indien kommen und einen bequemen Reiseplan für den Norden Indiens haben möchten.

Fazit

Obwohl vier Tage in Indien sicherlich nicht ausreichen, um das gesamte Land zu erkunden, bietet ein gut geplanter Reiseplan dennoch die Möglichkeit, die wichtigsten Highlights des Landes zu erleben. Ob Sie sich für eine geführte Tour entscheiden oder das Land auf eigene Faust erkunden möchten, Indien wird Sie mit seiner reichen , seiner atemberaubenden Architektur und seiner warmen Gastfreundschaft sicherlich begeistern.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung