Entdecke Macau in nur einem Tag

Entdecke Macau in nur einem Tag

27. Januar 2024 0 Von chrissi

In diesem Artikel teilen wir mit Ihnen wertvolle und Ideen für einen Tag in : die besten und Aktivitäten sowie einige interessante Fakten über Macau. Also, ohne weitere Umschweife, legen wir los!

Warum Macau?

Kein Besuch in ist vollständig ohne mindestens einen Tag in Macau, um seine zahlreichen Attraktionen zu entdecken. Macau ist in zweierlei Hinsicht ungewöhnlich. Erstens ist es eine von zwei Sonderverwaltungsregionen Chinas. Zweitens stand es zwischen 1887 und 1999 unter portugiesischer Herrschaft und wurde dann an China zurückgegeben.

Die Sonderverwaltungsregion-Status bringt viele Freiheiten mit sich, die man im übrigen Festlandchina normalerweise nicht erleben würde. Die ehemalige portugiesische Herrschaft hingegen hat viele Spuren hinterlassen, die man nicht nur in der Architektur und den Straßennamen, sondern auch in vielen anderen Aspekten erkennen kann.

Das Beste daran ist, dass die meisten Menschen zustimmen, dass ein Tag völlig ausreicht, um alle Highlights von Macau zu erleben, selbst wenn man entschlossen ist, wirklich in die Tiefe dieser Stadt einzutauchen, die reich an Widersprüchen und scheinbar wundersamen Begegnungen ist.

Anreise nach Macau

Obwohl man Macau über die 55 Kilometer lange Hongkong/Macau-Brücke erreichen kann, ist der einfachste Weg, um seinen zu beginnen, eine der Hochgeschwindigkeitsfähren zu nehmen, die von Hongkong und Kowloon aus verkehren. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde und kostet rund 350 HKD für eine Hin- und Rückfahrt. Vergessen Sie nicht, Ihren Reisepass mitzunehmen, denn Sie benötigen ihn, um nach Macau einzureisen. Als Sonderverwaltungsregion hat Macau eigene Einwanderungsprozeduren, die befolgt werden müssen.

Sehenswürdigkeiten in Macau an einem Tag

Touristische Highlights von Macau

Der erste Ort, den Sie in Macau besuchen sollten, ist das charmante Dorf Taipa. Es liegt weit südlich der Halbinsel und der beste Weg dorthin ist ein Taxi vom Fährterminal. Alternativ können Sie eine der günstigeren Buslinien nehmen, die dorthin fahren. Die hilfsbereiten Busfahrer sorgen dafür, dass Sie die richtige Route nehmen.

Taipa selbst ist eine belebte Mischung aus chinesischen Geschäften und Restaurants. Hier haben wir bei unserem Besuch viel über die portugiesische Kolonialgeschichte im Taipa Houses-Museum gelernt. Dieses Museum besteht aus fünf miteinander verbundenen Villen, die einst reichen portugiesischen Familien gehörten. Hier kann man einen Einblick in das Leben der Kolonialzeit gewinnen und die gut erhaltenen Möbel und Artefakte bewundern.

Ein Stück portugiesisches Erbe

Nach einem Besuch in Taipa sollten Sie unbedingt die Altstadt von Macau besuchen. Diese wurde 2005 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist ein faszinierender Mix aus portugiesischer und chinesischer . Die engen Gassen, die bunten Häuser und die beeindruckenden kolonialen Bauten werden Sie in eine andere Zeit versetzen.

Ein absolutes Muss in der Altstadt ist die Ruine der St. Paul's Kathedrale, eines der bekanntesten Wahrzeichen Macaus. Ursprünglich im 16. Jahrhundert erbaut, bleibt heute nur noch die Fassade des einst prächtigen Gebäudes erhalten. Ein Spaziergang hier ist wie eine Reise in die Vergangenheit und bietet viele schöne Fotomöglichkeiten.

Kulinarische Entdeckungen

Macau ist auch ein Paradies für Feinschmecker. Die lokale Küche ist eine einzigartige Mischung aus portugiesischen und chinesischen Einflüssen. Probieren Sie unbedingt den berühmten „Macanese Egg Tart“, eine süße Köstlichkeit, die Sie in vielen Bäckereien finden können. Ein weiteres Highlight ist der „African Chicken“, ein würziges Hühnergericht, das seinen Ursprung in der portugiesischen Kolonialzeit hat.

In den Straßen von Macau finden Sie auch zahlreiche Street Food Stände, an denen Sie eine Vielzahl von lokalen Spezialitäten probieren können. Von gedämpften Dim Sum bis hin zu gegrilltem Fleischspießen, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Fazit

Macau ist eine faszinierende Stadt, die eine einzigartige Mischung aus portugiesischer und chinesischer Kultur bietet. Obwohl es klein ist, gibt es hier viel zu sehen und zu erleben. Von historischen Sehenswürdigkeiten und Museen über leckeres Essen bis hin zu lebhaften Märkten und Geschäften – ein Tag in Macau ist ein unvergessliches Erlebnis. Vergessen Sie nicht, Ihre Kamera mitzunehmen, um all die schönen Momente festzuhalten!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung